CranioSacrale Therapie                                                           

 

 

 

CranioSacrale Therapie

ist eine manuelle Methode.

 Mit den Händen werden Spannungen der Faszien wahrgenommen und verändert

Unser Körper hat unterschiedliche rhythmische Abläufe z.B. Herz-Kreislauf, Atmung, Verdauung ...

So auch den CranioSacralen Rhythmus.

Das CranioSacrale System besteht aus Membranen und der cerebrospinalen Flüssigkeit.  Also der Flüssigkeit, die Gehirn und Rückenmark umgibt.

Diese Flüssigkeit schützt das Gehirn im Schädel - der craniale Anteil des CranioSacralen Systems. 

Weiter schützt es das Rückenmark in der Wirbelsäule, die bis zu den Beckenknochen - der sacrale Anteil des SranioSacralen Systems- hinabgeht.

Der CranioSacrale Rhythmus breitet sich durch Schwingung über die Membranen, unserem Bindegewebe, aus.  Das Bindegewebe, oder auch Faszien genannt,  ist wie ein Netz in unserem Körper und verbindet den gesamten Körper mit seinen Organen und Strukturen innen und außen.

Bei Schmerzen entsteht ein Ungleichgewicht der faszialen Spannung. Mit meinen feinfühligen Händen kann ich diese Disharmonie erfühlen. Mit manuellen, sanften Techniken lassen sich die Spannungen lösen und entspannen. Das hat eine Auswirkung auf den gesamten Körper.

Die Lebensqualität wird gestärkt.

Seit über 20 Jahren arbeite ich mit der CranioSacralen Therapie.

 

CranioSacrale Therapie ist eine sanfte Methode um den menschlichen Organismus zu stärken.

Mit feinen, kleinen Bewegungen wird eine große Wirkung für den ganzen Körper erzielt. 

Restriktionen können aufgelöst werden um dem Körper sein größtmögliche Entfaltung zu ermöglichen. Heilungsmechanismen werden stimuliert. Die innere Balance kann wieder erreicht werden.

 

Diese Methode steht im Einklang mit der westlichen, konventionellen Medizin.

Hier finden Sie meine Praxis:

Praxis für Körperheilkunde

Freda Börgers

Heilpaktikerin

Physiotherapeutin
Fliederweg 41
65201 Wiesbaden

boergers@koerperheilkunde.de

Rufen Sie einfach an unter

 

0611- 716 40 88


Anrufen

E-Mail

Anfahrt